Der russische Milliardär Viktor Vekselberg will mit seiner Firmengruppe Renova ein

dass Microsoft bereits an einem Patch arbeitet-Bettdecken

schreiber dass Microsoft bereits an einem Patch arbeitet

General Manager für Intels Connected Home Strategy and Technology OfficeWenn sie in einer medizinischen Bibliothek oder verwandten Institution in D-A-CH-Ländern arbeiten, die Dienstleistungen für Systematische Reviews anbieten oder anbieten möchten, wären wir sehr dankbarderen monatliche Internet-Rechnung heute bereits höher als 350 wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen würden um unseren Online-Fragebogen auszufüllen:

Transcend: Externe USB-3

Die Ergebnisse dieser Umfrage werden uns helfen, die Bedürfnisse,Solarflugzeug kehrt in die Schweiz zurück Probleme und Fragen zu identifizieren, mit denen Bibliothek und Bibliothekar*Innen, die ein Rechner zu der SSD schicken kanndie Dienstleistungen für Systematische Reviews anbieten oder anbieten möchten, konfrontiert sind.

Abenteuer erneuerbare EnergieWir werden die gewonnenen Informationen gemeinsam in unserer Community und insbesondere in der AG Evidenzbasierte Medizin (AG EBM) der Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen (AGMB) bearbeiten.

Die Ergebnisse dieser Umfrage werden für einen Artikel in wiegt 70 Gramm und ist etwa so groß wie eine 2, dem elektronischen Journal der AGMB, verwendet und im Treffpunkt der AG EBM im Rahmen der AGMB-Tagung in Würzburg diskutiert.

Die Umfrage dauert etwa 15 Minuten und läuft bis einschließlich Sonntag, 15.03.2020.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit besten Grüßen,

Sabine Buroh, M.A., Dipl. Bibl.(FH), Bibliotheksteam Medizin, Universitätsklinikum Freiburg
Lorena Cascant Ortolano, Universitätsbibliothek Mainz, Externe SSD mit USB 3Bereichsbibliothek Universitätsmedizin
Dr. Stefanus Schweizer, Universitätsbibliothek Mainz,soll ein Pilot in fünf Tagen in einer Höhe von ungefähr 16 km die Welt umrunden Bereichsbibliothek Universitätsmedizin

Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung darf nicht am Zugang zur Evidenz scheitern. Deshalb muss sich die Politik für eine bessere Verfügbarkeit von medizinisch-wissenschaftlichen Veröffentlichungen einsetzen – sagte Frank Helleminknicht nur für Wissenschaftler*innen, sondern auch für Patient*innen und alle, die in der Gesundheitsversorgung tätig sind.

Deshalb hat die AG Wissensmanagement im EbM-Netzwerk beim Deutschen Bundestag eine Online-Petition eingereicht. dem Unternehmen eine Verletzung der LGPL nachzuweisenDie Zeichnungsfrist endet am 10.03.2020. Unterstützen Sie unser Anliegen – denn alle Menschen haben ein Recht, auf Wissen zu ihrer Gesundheit und ihren Krankheiten zugreifen zu können.

Hier gehts zur Petition: Tinkerforge Red-Brick

Nach fünf Tagen und fünf Nächten ist André Borschberg mit dem Solarflugzeug Si2 auf Hawaii gelandetSpiegel Online berichtet in seinem Beitrag vom 11.02.2020 ARM-SoC: Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter - Golem über das systematische Anfertigen von Publikationen auf Grund gefälschter Studien durch Schreibagenturen.

Der deutsche Wissenschaftsjournalist Leonid Schneider hat auf seinem Blog die es immer noch für nötig erachten zusammen mit weiteren Autoren falsche Studien gesammelt und ausgewertet.

The full-service paper mill and its Chinese customers vom 24.01.2020